Stadtführung durch Dresden mit Dinner & Wein

Stadtführung Dinner & Wein in Dresden

Kulinarisches und Historisches – beides verbinden Sie bei unserer Dresdner Stadtführung Dinner & Wein. Genießen Sie die abendliche Altstadt und erlesene Spezialitäten.

Übrigens: Die Stadtführung Dinner & Wein können Sie ebenfalls in Leipzig erleben. Erfahren Sie mehr über die kulinarische Führung Dinner & Wein Leipzig.

Dinner & Wein Dresden - Details

9 Besucher sahen sich dieses Event in den letzten 10 Minuten an

Termine
ganzjährig jeden Freitag

Beginn
18:00 Uhr

Dauer
3 Stunden

Treffpunkt
Ostra-Allee in 01067 Dresden,
Kronentor am Zwinger

In der Führung enthalten
Ein Glas sächsischer Wein, eine Vorspeise
im Pulverturm und Hauptgang im Sophienkeller.

Teilnahme für Kinder bis 6 Jahre kostenlos

Preis pro Person49,00 €*

* inkl. MwSt.

Gruppen mit individuellen Termin haben die Möglichkeiten, innerhalb der Führung zusätzlich eine Audienz mit August dem Starken in Begleitung eines Schweizer Gardisten zu buchen. Für Fragen zur Buchung der Audienz und Details zum Ablauf stehen wir Ihnen per Telefon und Online-Kontaktformular zur Verfügung.

Hinweise
Die Stadtführung ist in verschiedensten Sprachen buchbar, zum Beispiel in Englisch, Französisch, Russisch, Mandarin, Chinesisch oder auch Japanisch.
Auf Anfrage vereinbaren wir gerne individuelle Termine für Sie.

Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um das Bestellformular nutzen zu können.

Die Stationen der Führung

  • Treffpunkt Kronentor des Dresdner Zwingers
  • Führung vom Zwinger über Fürstenzug zum Coselpalais
  • Vorspeise im Pulverturm
  • Rundgang über den Neumarkt
  • Weinverkostung im Wettiner Weinlädchen
  • Führung: Schlossplatz, Residenzschloss, Taschenbergpalais
  • Hauptgang in der Erlebnisgastronomie Sophienkeller

Treffpunkt

Kronentor Dresdner Zwinger

Erleben Sie das historische Dresden - Ein Hochgenuss für Augen, Ohren und Gaumen

Beim abendlichen Stadtrundgang mit Dinner und Wein entführt Sie unsere Schankmagd Mathilda in das Dresden des 18. Jahrhunderts. Während Sie in die atemberaubende Altstadt eintauchen, weiht Sie Mathilda mit ihrem unverwechselbaren Charme in das eine oder andere pikante Geheimnis des sächsischen Hofes ein. Außerdem kommen Sie in den Genuss regionaler Delikatessen und eines edlen Tropfen aus einem der kleinsten deutschen Weinanbaugebiete.

Barockes Dresden garniert mit sächsischen Köstlichkeiten:

  • Historischer Stadtrundgang
  • Vorspeise im Pulverturm
  • Weinprobe im Wettiner Weinlädchen
  • Abendessen im Sophienkeller
Zwinger Dresden Kronentor
Blick auf das Kronentor des Dresdner Zwingers
August der Starke beim Trichtertrinken

Ablauf der Stadtführung

Die Stadtführung beginnt am Kronentor des Dresdner Zwingers. Schankmagd Mathilda geleitet Sie durch die prachtvolle Anlage und gewährt Ihnen Einblicke in den Hofstaat August des Starken. Weiter geht es über die Semperoper und den Schlossplatz zum Fürstenzug. Der Ausflug in die Dresdner Geschichte führt Sie anschließend zum Neumarkt und damit zur Frauenkirche.

Ein erstes schmackhaftes Intermezzo

Nach dieser spannenden Etappe erwartet Sie im Gewölberestaurant Pulverturm eine kurfürstlich-sächsische Vorspeise. Wo heute kulinarische Köstlichkeiten serviert werden, befanden sich einst die Pulvervorräte. Die historischen Fragmente der Verteidigungsanlage sind im Untergeschoss noch erkennbar. Natürlich kann die pfiffige Schankmagd während des Essens mit einigen kuriosen Anekdoten aufwarten.

Gestärkt geht es mit Dresdner Geschichten und Geschichte weiter zum Wettiner Weinlädchen unterhalb der Brühlschen Terrasse. Bei einer Verkostung feinsten sächsischen Hofweines erfahren Sie Wissenswertes zu einem der kleinsten und zugleich östlichsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Mit etwas Glück treffen Sie sogar die amtierende sächsische Weinprinzessin.

AUSKLANG IN HISTORISCH-GENÜSSLICHEM AMBIENTE

Anschließend setzen Sie Ihren Dresdner Stadtrundgang Richtung Residenzschloss fort. Von dort aus führt Sie Mathilda zum Ziel des Rundgangs: dem Sophienkeller im Taschenbergpalais. Die Erlebnisgastronomie befindet sich im alten Gewölbekeller und bietet deftig-sächsische Küche vom Feinsten.

Als abschließendes Highlight findet im Sophienkeller das berühmte Dresdner Trichtertrinken statt. Entdecken Sie die Geheimnisse um das grüne Elixier namens Coselträne und erfahren Sie warum schon August der Starke seinen Gästen zu Hofe Trichter servierte.

Lassen Sie sich von den Hofköchen und Mägden kurfürstlich verwöhnen und verweilen Sie nach dem Essen nach Belieben im Sophienkeller.

Jetzt buchen