Erlebnistour durch die Sächsische Schweiz | Der besondere Tagesausflug

Erlebnistour durch die Sächsische Schweiz

Entdecken Sie auf Ihrer Rundfahrt durch die Sächsische Schweiz den Nationalpark von seinen schönsten Seiten und genießen Sie während des kurzweiligen Tagesausflugs eindrucksvolle Highlights und spannende Geschichten.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine der köstlichsten Touren durch den
Nationalpark Sächsische Schweiz.

Imposante Felsenlandschaft

Burganlagen, die die Handelswege beschützen sollten, säumten einst die mannigfaltigen Elbsandstein-Formationen in der Sächsischen Schweiz. Mit der Festung Königstein und Burg Hohnstein sind lediglich zwei dieser Schutzbauten erhalten geblieben. Doch erleben Sie selbst die eindrucksvolle Landschaft und seine Geschichte mit Herz und Gaumen!

Details zur Erlebnistour durch die Sächsische Schweiz

Termine & Treffpunkt
Wann und wo die Tour für Sie beginnen soll,
vereinbaren wir individuell mit Ihnen.

Dauer
Die Tour dauert ca. 9 Stunden.

Preis & Leistungen
Sie erhalten Exklusiv einen eigenen Bus sowie einen eigenen Gruppenführer.

Senden Sie uns Ihre Anfrage zu und wir erstellen Ihnen gern
ein individuelles Angebot.

Höhepunkte der Führung

  • Besichtigung der Bastei in der Sächsischen Schweiz
  • Besuch des Lichtenhainer Wasserfalls
  • Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn nach Bad Schandau
  • Besichtigung von Brauerei und Mühle Schmilka
  • Mittagessen in der Schmilkaer Mühle (Hauptgang
    und hausgebrautes Bier)
  • Fahrt mit dem Wanderschiff
  • Führung auf der Festung Königstein
  • Qualifizierte und kompetente Moderation und Reiseleitung durch unsere Gästeführerin

* notwendige Angaben

Müller erklärt die Funktionsweise der Mühle
Mittagessen in der Schmilka Mühle während der Erlebnistour
Sächsische Schweiz Festungsanlage

Mit Erlebe Dresden die Sächsische Schweiz richtig kennenlernen

Auf der Fahrt in die Sächsische Schweiz können Sie bereits von Weitem die typisch zerklüfteten Felsen entdecken, die sich entlang der Elbe teilweise in Höhen von bis zu 560 Metern erstrecken.

Als erste Station besichtigen Sie das wichtigste Wahrzeichen des Nationalparks - die Bastei mit der berühmten Basteibrücke. Der Panoramablick, der Ihnen von diesem Felsmassiv in die Sandsteinwelten und das Elbtal geboten wird, macht diesen Ort zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mit diesen imposanten Eindrücken setzen Sie Ihre Rundfahrt zum Kirnitzschtal fort. Hier besuchen Sie zunächst eine der Hauptattraktionen des historischen Fremdenverkehrs - den Lichtenhainer Wasserfall. Wie in vergangenen Tagen lässt der „Wasserfallzieher“ auch heute noch die Wassermassen sturzbachartig den Felsen hinuntergießen - ein eindrucksvolles Erlebnis.

Von hier aus geht es in den über 50 Jahre alten Waggons der historischen Kirnitzschtalbahn weiter. Die Bahnstrecke schlängelt sich über acht Kilometer durch das Kirnitzschtal, genießen Sie im gemütlichem Tempo die Schönheit des Nationalparks.

Ein leckeres Mittagessen in Bio-Qualität

Die Bahnfahrt endet in Bad Schandau, von hier aus fahren Sie mit dem Reisebus weiter bis nach Schmilka. Dort wartet im romantischen Mühlenrestaurant bereits ein köstliches Mittagessen und ein frisch gezapftes Schmilkaer Bier auf Sie. Im Anschluss erleben Sie bei einer Führung traditionelles Handwerk und lernen die Funktionsweise der historischen Mühle und des Brauhauses aus nächster Nähe kennen.

Nach der Stärkung und der Besichtigung genießen Sie ab Schmilka eine Fahrt mit dem Wanderschiff. Hier können Sie das Elbsandsteingebirge wieder aus einer neuen, einmaligen Perspektive kennenlernen.

Besonders beeindruckend sind die Schrammsteine und der Winterberg, welcher mit einer Höhe von 556 Metern der höchste im Sandsteingebirge ist. Während Sie diese Naturwunder bestaunen, erfahren Sie von Ihrer Gästeführerin Wissenswertes und Interessantes wie zum Beispiel, was es mit der Sage "Die Sieben Brüder Häuser" in Postelwitz auf sich hat.

Entdecken Sie die Geheimnisse der sichersten Festung

Der letzte Höhepunkt Ihrer Erlebnistour durch die Sächsische Schweiz ist die Besichtigung und Führung auf der Festung Königstein, eine der größten Festungsbauten Europas. Dieses Bauwerk verbirgt so manch spannende Geschichten hinter seinen Mauern. Lassen Sie sich nichts entgehen, entdecken Sie schaurige Kellerverliese und traumhafte Aussichten.

Zurück in Dresden können Sie auf Wunsch diesen erlebnisreichen Tag mit Ihren Freunden oder der Familie im Gewölberestaurant Pulverturm ausklingen lassen und von Ihren Erlebnissen berichten.

Genießen Sie einen entspannten Tag und erleben Sie den Nationalpark von seiner schönsten Seiten.

Jetzt Anfrage senden