Tagesausflug nach Meißen und Moritzburg buchen »

Ausflug nach Meißen und Moritzburg

Eine Reise durch die Porzellangeschichte und das bewegte Leben der Wettiner – erkunden Sie mit uns Meißen und Moritzburg bei einem Tagesausflug.

Die zwei Orte gehören zu den schönsten in der Umgebung von Dresden. Besonders durch Ihre Geschichte lohnt sich eine Tour hin zu Ihren Sehenswürdigkeiten in jedem Fall.

Buchen Sie diese Tour und erkunden Sie gleich zwei Städte an einem Tag.

Ihr Vorteil

Entdecken Sie majestätischen Prunk und feine Porzellankunst. Auf unserer Rundfahrt mit den folgenden Stationen:

  • Führung durch die Meißner Porzellanmanufaktur
  • Rundgang durch die Ausstellung der Manufaktur
  • Fotostopp beim Dom zu Meißen und der Albrechtsburg
  • Fotostopp beim Jagdschloss Moritzburg

Details zu Meißen & Moritzburg

Termine
Auf Anfrage

Dauer
circa 6 Stunden

Treffpunkt
Wilsdruffer Straße/Stadtmuseum in 01067 Dresden

Anfahrt auf Google Maps

Preise
Auf Anfrage, abhängig von der Personenanzahl

Unser spezielles Gruppenangebot
Gruppen bieten wir die Fahrt nach Meißen und Moritzburg auch als individuelle Tagestour an, d.h., Sie legen selbst den Tagesablauf und die einzelnen Stationen fest. Neben dem Besuch von Porzellanmanufaktur, Dom und Burg ist zum Beispiel auch eine Stadtführung durch die Meißner Altstadt möglich.

* notwendige Angaben

Meißen Tagesausflug
Schloss Pillnitz
Meißen Albrechtsburg von Innen
Jagdschloss Moritzburg

Weißes Gold und Wettiner Baukunst

Begeben Sie sich mit uns auf Spurensuche in die "Wiege Sachsens", in das über 1000-jährige Meißen. Beobachten Sie, wie das wertvolle weiße Gold entsteht und tauchen Sie ein in die wechselvolle Geschichte der Stadt.

Der Ablauf Ihrer Tagestour

Sie fahren mit dem Bus von Dresden aus zur Porzellanmanufaktur Meißen. In der Schauwerkstatt können Sie den Entstehungsprozess von Geschirr und Figuren sowie die kunstvolle Bemalung verfolgen. Danach schließt sich ein Rundgang durch die Ausstellung an, in der die 300-jährige Geschichte der Meißner Porzellanherstellung gezeigt wird.

Eintauchen in die Meißner Stadthistorie

Nach der Porzellanmanufaktur setzen Sie die Rundfahrt zum Dom zu Meißen und zur Albrechtsburg fort. Die Albrechtsburg, erbaut Ende des 15. Jahrhunderts, war das erste deutsche Wohnschloss. Es wurde von den wettinischen Fürsten Ernst und Albrecht als Residenzschloss in Auftrag gegeben und dennoch nie als Wohnstätte genutzt. Bei einem Rundgang durch die Albrechtsburg können Sie auf monumentalen Wandbildern die rund 800-jährige Wettiner-Historie verfolgen.

Nicht weniger imposant: der Dom zu Meißen. Das in gotischer Architektur erstrahlende Meisterwerk hat ebenfalls enge Verbindung zum Wettiner Fürstenhaus. Im Dom befindet sich eine aufwendig gestaltete Begräbniskapelle der Wettiner.

Die letzte Station des Ausflugs führt Sie zum berühmten Jagdschloss August des Starken nach Moritzburg. Hier wurden im Jahr 1973 einige Szenen des zauberhaften Märchenfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gedreht. Bei einem Fotostopp haben Sie Gelegenheit, das glanzvolle Wasserschloss aus mehreren Perspektiven festzuhalten.

Majestätischer Prunk und feine Porzellankunst – erleben Sie Ihren Erlebnisausflug nach
Meißen und Moritzburg.

Jetzt anfragen